‼️Wir verlegen den Valentins-Tag auf den 17.02.2022‼️

Hier geht's zum Menü‼️

Hier könnt ihr reservieren‼️

 

Leckeres Federvieh im Wirtshaus
an der Güdinger Schleuse

Auf dem Holzstoß neben dem antiken Küchenherd im Empfangsraum hockt eine bunt bemalte Holz-Ente. Von den Simsen über den großen Fenstern, die zur überdachten Terrasse führen, schaut weiteres Federvieh auf die Gäste herab. Auch unter den mächtigen Kastanienbäumen verstecken sich künstliche wie kunstvolle Wasser-Vögel. Hin und wieder watschelt auch eine lebendige Ente durch diesen Biergarten am Leinpfad. Sie gehört zum Federvieh an der Güdinger Schleuse. 

Die Ente ist unser neues Markenzeichen“, sagt Michael Schley. In vierter Generation führt er zusammen mit Ehefrau Christine und Mutter Barbara den traditionsreichen Saarbrücker Gastronomie-Betrieb am Saar-Ufer. In dem ländlichen Wirtshaus mit dem neuen Namen „Zur Wilden Ente“ möchte er an lieb gewonnene Traditionen anschließen. Mit einem völlig neuen Konzept.

Ob St. Martin oder Weihnachten - Gans und Ente außer Haus gibt's hier!

Ente & Gans außer Haus

Ab 6.1.2023 könnt Ihr bei Abholung entscheiden, ob Ihr die Speisen in einer Einweg- oder einer Mehrwegverpackung unseres Partners Vytal mitnehmen wollt.
Wie Vytal funktioniert, einfach auf das Logo klicken und ihr bekommt alle Informationen.

Gans und Ente außer Haus

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag:
11:45 - 23:00 Uhr
Küche: 12:00 - 21:00 Uhr
Montag & Dienstag:
Ruhetag

Tischreservierung

In unserem System können Sie direkt
online einen Tisch reservieren.
Reservieren!

Termine

Enten-Verstärkung gesucht!

Alles aus der Ente

„Ente gut, alles gut“, lautet das Motto. Und gilt insbesondere für die Speisekarte. Eine ganze Sonder-Seite ist der leckeren Zubereitung des Vogels gewidmet. Hier hat man sich einiges einfallen lassen. Zum Beispiel die Enten-Gnocchi-Pfanne mit Apfelspalten.
Ente in allen Variationen gehört auch zum Party-Service des Wirtshauses. 17 Enten servierte das Team kürzlich bei einer Feier in Zweibrücken.

Und das Bier von der Ente

Zu den Enten-Gerichten passt hervorragend das süffige Haus-Bier. Der bernsteindunkle, würzige Gerstensaft von der Privatbrauerei Hirsch in Sonthofen im Allgäu wird in einer urigen 0,5l-Bügelflasche angeboten – und trägt natürlich die wilde Ente im Etikett.

Im 20er Bierkasten und 12 Holzbierkasten wird der Spezial-Bräu auch über die Straße verkauft. Im 6er Holztragerl sind die Flaschen ein originelles Mitbringsel oder Geschenk.

Getrunken wird das Wilde-Enten-Bier entweder einfach aus der Flasche oder aus einem griffigen Becher mit angedeutetem Schnabel. Dieses hochwertige Glas ist ein geschützter Entwurf der Glasfirma Ritzenhof. Und es gibt sie im Saarland nur in der Wilden Ente. Auch zu kaufen.

Die Hauseweine der Ente

Die beiden Hausweine tragen ebenfalls die Ente im Flaschen-Etikett. Der trockene Weißburgunder sowie die halbtrockene Rotwein-Cuvée produziert die Winzerfamilie Flick aus Rheinhessen eigens für das „Wirtshaus Zur Wilden Ente“.

Schon eine Idee für 
den Valentinstag?

Unser Valentinstag
Candlelight-Dinner

Speisen

Hier geht es zu unserer Speisekarte im Restaurant.

Biergarten

Hier geht es zu unserer Biergarten-Karte.

Ente außer Haus

Nutzen Sie unser Bestellformular zum bestellen. Von 21.Dezember bis 10.Januar sind keine Bestellungen außer Haus möglich!

Ente & Gans außer Haus

Gutscheinkauf!

50 Euro Freigrenze als Sachbezug!

Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer, schenken Sie Ihren Mitarbeitern doch einen mtl. steuerfreien Gehaltsbonus in Höhe von 50 Euro in Form eines Essensgutscheines.

Gutschein kaufen!